adbLink lässt sich unter Linux nicht starten

Wenn sich adbLink nach dem Download und dem Entpacken auf Linux nicht starten lässt, dann ist die Datei nicht ausführbar. Das lässt sich schnell und einfach mit folgendem Befehl in einem Terminal beheben…

sudo chmod 744 /kompletter/pfad/zur/datei/adbLink

Nach der Eingabe ist die Datei ausführbar und lässt sich auch starten.

Hinweis: Achtet unbedingt auf den richtigen Pfad zur Datei! Bei der Version 4.3 von adbLink, heißt das Hauptverzeichnis abdlink und darin ist die zu ändernde Datei adbLink! Also wenn ihr das Verzeichnis bspw. direkt in eurem /home ausgepackt habt, müsste der Pfad zur Datei so aussehen: /home/$BENUTZERNAME/adblink/adbLink

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.